Schank


Schank

* * *

Schạnk 〈m. 1u; veraltetVerkaufsstand für meist alkohol. Getränke, Ausschank

* * *

1Schạnk , der; -[e]s, Schänke [mhd. schanc = Schenkgefäß, zu schenken] (veraltet):
1. <o. Pl.> 1Ausschank (1).
2. 1Ausschank (2 a).
2Schạnk , die; -, -en (österr.):
1. 1Ausschank (2 a):
er sitzt den ganzen Tag in der S.
2. 1Ausschank (2 b):
hinter der S. stehen.

* * *

1Schạnk, der; -[e]s, Schänke [mhd. schanc = Schenkgefäß, zu ↑schenken] (veraltet): 1. <o. Pl.> 1Ausschank (1). 2. 1Ausschank (2 a).
————————
2Schạnk, die; -, -en (österr.): 1. 1Ausschank (2 a): er sitzt den ganzen Tag in der S. 2. 1Ausschank (2 b): hinter der S. stehen; als der Wirt vom Tisch zur S. zurückgegangen ist (Zenker, Froschfest 198).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schank — ist der Name von John Schank (* ca. 1740; † 1823), britischer Admiral Marco Schank (* 1954), luxemburgischer Politiker und Schriftsteller Roger Schank (* 1946), US amerikanischer Kognitionswissenschaftler Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Schank — Schank, 1) der Verkauf im Kleinen, bes. von Getränken u. Salz; 2) (Schankgerechtigkeit), das persönlich erworbene od. auf einem Hause ruhende Recht zum Verkauf im Kleinen, vgl. Schenke …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schank — Schank: Zu der alten Bedeutung »(als Getränk) ausschenken« des unter ↑ schenken behandelten Verbs gehört die Rückbildung mhd. schanc »Schenkgefäß«, die im Nhd. die Bedeutung »‹Raum zum› Kleinverkauf von Getränken« entwickelte (vgl. spätmhd.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Schank — Ûch äm en drech Schank bèisse sich de Hangt (Hunde). (Siebenbürg. sächs.) – Schuster, 142 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Schank — f шанк помещение в винном ресторанчике, в котором находится стойка и разливается вино …   Австрия. Лингвострановедческий словарь

  • Schank — Berufsübername zu mhd. schanc »Gefäß, aus welchem eingeschenkt wird« für den Hersteller solcher Gefäße oder für einen Wirt …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Schank- — Schạnk im Subst, nicht produktiv; in Bezug auf das Ausschenken und Verkaufen von Getränken in einem Lokal; der Schankbetrieb, die Schankerlaubnis, die Schankkonzession, der Schanktisch …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Schank — Schank1 Sm Ausschank per. Wortschatz arch. (15. Jh.) Stammwort. Rückbildung zu schenken in der Bedeutung ausschenken . So schon mhd. schanc Schenkgefäß , neuhochdeutsch in Bildungen wie Ausschank, Schankwirt, Schankgerechtigkeit u.ä. deutsch s.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Schank — /ʃæŋk/ (say shangk) noun Mount, an extinct volcano in SA, south of Mount Gambier. 120 m …   Australian English dictionary

  • Schank — 1Schạnk , der; [e]s, Schänke (veraltet für Ausschank)   2Schạnk , die; , en (österreichisch für Raum für den Ausschank, Theke) …   Die deutsche Rechtschreibung